Üblicherweise soll man sich die Sendungen in den Mediatheken im Browserfenster anschauen. Dort gibt es aber keine Speicher- oder Downloadmöglichkeit. Durch das kostenlose Tool MediathekView wird es uns ermöglicht, ganz ohne Browser durch die Sendungen zu switchen. Aber das Programm ist eben nicht nur ein Viewer. Es kann die Sendungen auch speichern. Und so gelingt uns doch noch, was eigentlich verhindert werden sollte: Der 3sat Mediathek Download! Die meisten verpassten Sendungen von ARD und ZDF stehen mit MediathekViewWeb zur Verfügung. MediathekViewWeb steht beim Download der verpassten Sendungen aus der Mediathek ein viel größerer Zeitraum zur Verfügung. Somit sind noch Sendungen, Filme und Dokus zum Download aus der Mediathek verfügbar die mit der Software MediathekView nicht mehr angezeigt werden. Ein Klick auf diesen Kreis öffnet ein Downloadfenster. Hier geben wir an, wo auf der Festplatte die Sendung gespeichert werden soll. Wir können den Namen der Sendung übernehmen oder selbst einen für die Datei vergeben. Außerdem haben wir die Wahl, in welcher Qualität (und damit auch Dateigröße) wir die Filme downloaden wollen. Eine hohe und eine niedrige Qualität stehen immer zur Auswahl, In manchen Fällen sogar HD-Qualität.

OK startet den Speichervorgang. Die Sendungen werden im Format MP4 gespeichert, das nicht jeder Player kann. Und der Download aus der Mediathek von 3sta läuft natürlich schneller, als das Anschauen der Sendung. Neben dem grünen Pfeil befindet sich ein roter Kreis. Das ist der Schalter, der uns interessiert. Denn damit können wir einzelne Filme aus der 3sat Mediathek downloaden. Natürlich auch aus allen anderen unterstützten Mediatheken. Wenn Konrad Stöckel auftritt, steht nicht nur das 3sat-Zelt unter Strom. Eine irre Physik-Chemie-Zauber-Unterhaltungs-Show mit Knalleffekt. Staunen, aber nicht nachmachen! In der 3sat Mediathek warten jede Menge kulturelle Highlights darauf, von Ihnen entdeckt und angeschaut zu werden – leider nur online.

Doch Rettung naht: Mit unserer Download-Kurzanleitung können Sie sich Ihre Lieblingssendungen innerhalb weniger Minuten auf die heimische Festplatte ziehen – und Kultur genießen, wann immer Sie möchten. Das Video-Format MP4, in dem die Downloads der 3sat Mediathek gespeichert werden, beherrscht nicht jeder Mediaplayer. Nun kann man natürlich z.B. einen Film von MP4 zu AVI umwandeln. Aber so kompliziert muss man gar nicht vorgehen. Viel praktische ist es doch, einfach den richtigen Mediaplayer zu installieren. Dadurch ist auch gewährleistet, dass man sich mit MediathekView auch die Online-Streams ansehen kann, wenn man mal gar nicht speichern will. Nach der Auswahl des Speicherortes sowie der Videoqualität wird das Video auch schon gespeichert. Im Tab „Downloads“ können Sie den Speichervorgang beobachten. VLC Media Player Download kostenlos Der kostenlose VLC Media Player ist ein echter Allrounder: Er spielt neben den gängigen Formaten auch MP3s, MOV- und FLV-Dateien oder Video CDs und DVDs ab.

3sat präsentiert aus dem Mainzer “unterhaus” den Auftritt des Musik-Comedy Duos “die feisten” mit ihrem Bühnenprogramm “Adam & Eva”. Aufgrund gesetzlicher Regelungen dürfen die Sender die bereits ausgestrahlten Sendungen nicht endlos lange online zur Verfügung stellen. Nach einer gewissen Zeit müssen sie gelöscht werden. Das ist im Rundfunkstaatsvertrag geregelt. Das Ergebnis? Tolle Filme, Serien und selbst die Berichterstattung über Jahrhundertereignisse, wie etwa den Sturm Kyrill, verschwinden nach einiger Zeit aus dem Netz. Bis dahin werden sie als Online-Stream angezeigt, können aber nicht gespeichert werden. Mit einem Trick geht aber auch das! Wie ein direkter 3sat Mediathek-Download funktioniert und wie man sich die Filme dann später ansehen kann, erklären wir Euch hier.